Kurzbeschreibung: Ben Hur

Lange leben der jüdische Edelmann Ben Hur und sein römischer Adoptivbruder Messala im engen Familienverband. Nachdem Messala auf dem Schlachtfeld Karriere macht, und der Druck Roms auf Judäa unerträglich wird, intensivieren sich die Spannungen zwischen den Jugendfreunden. Als Ben Hur schuldlos in ein Attentat auf die römischen Besatzer verwickelt wird, verdammt Messala ihn zum Leben als Galeerensklave, und wirft seine Familie ins Verlies. Fünf Jahre später entkommt Ben Hur und schwört, Rache an Messala zu nehmen.

GefühlFamilieGlaubeSpannungAnspruch